Warenkorb 0

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Webband "Anker+Steuerrad" Rot/Weiß+Marine

Lieferzeit: 3-5 Tage

6,50 € pro Meter
Inkl. 19% USt.

Verfügbarkeit: Auf Lager

Webband "Anker+Steuerrad" Rot/Weiß+Marine is available for purchase in increments of 0.1

Wunderschönes Webband mit Ankern, Steuerrädern und Streifen in Rot und Weiß auf dunkelblauem Grund. Aus der Bandweberei Kafka, hergestellt auf historischen Webstühlen im Bergischen Land. Läßt sich prima mit Westfalenstoffen verarbeiten.

Breite: 32 mm

Motiv: Anker, Steuerrad in rot auf weiß
Grundton: dunkelblau (marine)

Durchmesser Ankermotiv: 1,3cm

Waschbar bei 30°

Produkthinweise:

Material:

Die Bänder werden mit wertvollen und in den meisten Fällen in Wuppertal gefärbten Baumwollgarnen gefertigt. Hinzu kommen für die Gestaltung Lurex- und Viskose-Garne, um kleine Akzente zu setzen. Die Kette der Webstühle ist aus Kunstfaser/Polyester-Fäden gespannt, da diese Fäden reißfester sind.

Pflege:

Vor der Verarbeitung:

Bevor Sie ein Band aufnähen und auf textilen Objekten verarbeiten, bügeln Sie die Bänder bitte heiß (Stufe 2 – 3) und mit viel Dampf ab. Die Bänder laufen nicht mehr ein und können gut verarbeitet werden.

Waschen und Pflegen:

Die Bänder sind, sofern keine Lurex-, andere Effekt- oder Viskosefäden verarbeitet sind, bis 60 Grad in der Waschmaschine waschbar. Alle anderen Bänder (mit Lurex, anderen Effekt- oder Viskosefäden) sind bis 30 Grad waschbar.

Trocknen:

Es empfiehlt sich, auf das Trocknen in einem Wäschetrockner zu verzichten.

Bügeln:

Die Bänder können, sofern keine Lurex-, andere Effekt- oder Viskosefäden verarbeitet sind, bis Stufe 2 – 3 gebügelt werden. Alle anderen Bänder bügeln Sie bitte mit Bügelstufe 1 – 2.


Verwendete Materialien

90% Baumwolle
10% Polyester

Die gewünschte Menge bei der Bestellung angeben


Größenangaben

Breite: 32mm


Herstellung

gekauft

(gewebt auf historischen Webstühlen im Bergischen Land)

6,50 € pro Meter
Inkl. 19% USt.

Lieferbare Menge: 8,00 m Angabe in m
Auf den Wunschzettel
Loading...
Bitte warten …